Webservices und QlikView®

Facebook, Twitter und Co. mit QlikView® analysieren

Das Internet erzeugt Tag für Tag riesige Datenmengen – Daten, die für Unternehmen von großem Wert sind. Man braucht sich lediglich die Social Media-Kommunikation anzuschauen. Facebook, Twitter und Co. haben unsere Art und Weise revolutioniert, wie wir mit Kunden, Lieferanten und Interessenten kommunizieren. Sie haben allerdings auch den Ort verändert, an dem diese wichtigen Informationen entstehen und die Daten gehalten werden.

Mit QVSource ein größeres Datenspektrum für QlikView® erhalten.

QVSource lädt über verschiedene Konnektoren externe Webdaten in QlikView® hinein. Dabei entfallen hohe Aufwände für die Erstellung von eigenen Schnittstellen zu QlikView®.

Ein Praxisbeispiel

Sie stoßen eine E-Mail-Marketingkampagne aus Ihrem CRM-System an. Die Kampagne hat das Ziel eine Landingpage zu besuchen und sich bei Ihnen zu einem Workshop anzumelden. Die Besuche auf Ihrer Website analysieren Sie mit Google Analytics. Spielend einfach können Sie mit dem QVSource Konnektor die Daten aus Google Analytics in QlikView® hineinladen und mit den Daten aus dem CRM-System verbinden.

Die schnelle und einfache Verbindung von externen Webdaten mit den internen Datenquellen in QlikView® macht den Mehrwert von QVSource aus. Ganz neue und viel umfassendere Analysesichten lassen sich in QlikView erzeugen. Und Sie können noch fundierter Geschäftsentscheidungen treffen.

Als QVSource Partner bringen wir Ihre internen und externen Datenquellen durch QVSource Konnektoren in QlikView® zusammen.

Architektur QVSource