Back to top
close

EVACO im Bereich Hosting nach ISO/IEC 27001 zertifiziert

Das IT-Management-System der EVACO erfüllt alle Sicherheitsrichtlinien.

Die Informationssicherheit hat für das Duisburger Unternehmen einen zentralen Stellenwert, denn als Dienstleister von Hosting-Angeboten ist eine funktionierende und verlässliche Informationsverarbeitung zwingend notwendig. Die Sicherheit von Daten und Informationen – auch im geschäftlichen Umfeld – muss geschützt und jederzeit gewährleistet werden. Kunden möchten nicht nur auf die Einhaltung von gesetzlichen Vorgaben und Verträgen vertrauen, sondern sich auf ein angemessenes IT-Sicherheitsmanagement für sämtliche Infrastrukturdienstleistungen verlassen können. Hierfür hat die EVACO GmbH kontinuierliche Informationssicherheitsprozesse etabliert, diese prüfen und offiziell von der Zertifizierungsstelle TÜV Nord CERT GmbH bestätigen lassen.

Die Zertifizierung nach ISO/IEC 27001:2013 definiert Maßnahmen zur Planung und Realisierung des Hostings für den Betrieb spezifischer Anwendungen. Ebenso werden die Durchführung und Wartung des Betriebs dieser Anwendungen auf physischen und virtuellen Servern mit dementsprechender Software und IT-Infrastruktur sichergestellt, um jederzeit ein angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten.

„Für unser Unternehmen war dies ein wichtiger Meilenstein. Die erfolgreiche ISO-Zertifizierung im Bereich Hosting bestätigt unseren eigenen, hohen Anspruch an Sicherheitsstandards. Jeder trägt durch sein verantwortungsbewusstes Verhalten zur Gewährleistung der Informationssicherheit bei.“
– Alexander Willinek, Geschäftsführer der EVACO

Mit dem geprüften Informationssicherheitsmanagement für den Hosting-Service stellt EVACO sicher, dass interne Prozesse und Vorgaben zum Umgang mit Daten und Systemen verlässlich eingehalten werden.

Außerdem schließt sich so der Kreis, denn die Rechenzentren, in denen EVACO Kundensysteme hostet, werden ebenfalls seit Jahren gemäß ISO 27001 zertifiziert.

TEILEN facebook twitter mail